Individuelle Auswahlverfahren

Ein Auswahlverfahren ausgerichtet an den eigenen Bedürfnissen

Ihre Hochschule oder Ihr Studiengang stellt besondere Anforderungen an Studierende? Ihre Stipendiat:innen müssen bestimmte Fähigkeiten und Eigenschaften mitbringen, um erfolgreich zu sein und Werthaltungen mitbringen, die im Einklang mit Ihrem Stipendienprogramm stehen? Sie haben eine große Anzahl an Studienplatzbewerber:innen pro Studienplatz? Sie wollen einen Studieneignungstest oder ein Auswahlverfahren, mit dem Sie die besten Bewerber:innen identifizieren können?

Für diese oder ähnliche Situationen haben wir die Lösung. Wir entwickeln für Sie ein individuelles Auswahlverfahren und unterstützen Sie bei der Durchführung und Auswertung. Wir entwickeln für Sie ein individuelles Auswahlverfahren und unterstützen Sie bei der Durchführung und Evaluation.
Unsere Verfahren sind so konzipiert und entwickelt, dass für die Teilnehmer:innen ersichtlich ist, warum im Rahmen des Auswahlverfahrens z. B. diese Frage oder Aufgabe gestellt wird (= Inhaltsvalidität).

Zur Überprüfung von Validität und Fairness führen wir regelmäßig Evaluationen durch. Zudem arbeiten wir mit einem wissenschaftlichen Beirat aus renommierten Wissenschaftlern zusammen und legen großen Wert auf Datenschutz.

Erfahren Sie mehr über unsere individuellen Auswahlverfahren:

Wir begleiten das Auswahlverfahren der Bucerius Law School seit ihrer Gründung im Jahr 2000. Das zweistufige Verfahren besteht aus einem schriftlichen Teil mit fachspezifischen Studieneignungstest und Erörterung und einem folgenden mündlichen Teil mit Interviews, Thesenvortrag und Gruppenaufgabe.
In Abstimmung mit dem psychologischen Dienst der Bundesagentur für Arbeit haben wir für 7 Studienfelder Beratungstests entwickelt, die in den Beratungsstellen im Rahmen der Berufsberatung für Schüler:innen eingesetzt werden.

Deltaprüfung

Die Deltaprüfung folgt dem Konzept eines allgemeinen Studierfähigkeitstest. Sie soll Studieninteressierten mit fachgebundener Hochschulreife Studiengänge eröffnen, die bislang durch die bestehende Fachbindung ausgenommen waren.
Seit 1996 wählt die österreichische Hochschule mit Testverfahren vom ITB an mehreren Testtagen Studierende für fast 30 Studiengänge aus.
Seit mehr als 20 Jahren setzt die FH Vorarlberg in Dornbirn Tests vom ITB zur Auswahl von Studierenden für verschiedene Studiengänge ein.
Für die Hochschule Luzern haben wir ein Self-Assessment entwickelt, das von allen Bewerbenden des Masterstudiengangs Applied Information and Data Science im Zuge der Bewerbung bearbeitet werden kann.
Für die Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften entwickeln wir ein individuelles Auswahlverfahren aus dem Studienbereich Medizin & Gesundheitswissenschaften, das in Englisch durchgeführt wird.

Landarztquote

Im Rahmen des Auswahlverfahrens für Bewerbenden auf die Landarztquote des Saarlandes haben wir für das Landesamt für Soziales des Saarlandes einen vollstrukturierten Interviewleitfaden entwickelt uns schulen jährlich die Juror:innen.
Für das Auswahlverfahren der Landarztquote Sachsen-Anhalt haben wir einen fachspezifischen Studieneignungstest entwickelt. Der Auswahltest besteht aus drei Modulen: Studierfähigkeit, Motivation & Interesse sowie Persönlichkeit.
Der Zulassungstest der Leuphana Universität Lüneburg ist ein allgemeiner Studierfähigkeitstest, der in die Auswahlverfahren der meisten an der Leuphana angebotenen Studiengänge integriert ist.
Wir unterstützen den innovativen Modellstudiengang Humanmedizin MEDiC der Medizinischen Fakultät Carl Gustav Carus der TU Dresden bei der Auswahl von Studierenden für den Medizincampus Chemnitz. Dafür entwickelt wir sogenannte Multiple Mini Interviews.
Seit 2008 sind wir mit der Durchführung, Evaluation und Weiterentwicklung des Auswahlverfahrens für das Aufstiegsstipendium betraut. In einem dreistufigen Verfahren werden jährlich in zwei Durchläufen aus ca. 3 500 Bewerbenden ca. 1 000 Stipendiat:innen ausgewählt.
Die START-Stiftung vergibt Stipendien an engagierte Schüler:innen mit Migrationsgeschichte. Wir beraten und betreuen die Stiftung während des gesamten, mehrstufigen Auswahlprozesses.
Wir sind seit 2010 mit der Entwicklung, Durchführung und Auswertung des Auswahltest der Studienstiftung des deutschen Volkes für Selbstbewerbenden betraut. Der Test wird als Online-Test unter Aufsicht in Testzentren in ganz Deutschland durchgeführt.
Für die Universität St. Gallen entwickeln wir die Zulassungsprüfung für ausländische Bewerber:innen, begleiten den Auswahltag und werten die Prüfung am Testtag aus. Die Zulassungsprüfung ist ein fachspezifischer Studierfähigkeitstest für Wirtschaftswissenschaften.
Gemeinsam mit der Universität Tübingen haben wir für Studieninteressierte für mittlerweile sechs Studiengänge Online-Self-Assessments entwickelt.
Wir begleiten die weltweit renommierte Otto Beisheim School of Management bei der Auswahl von Studierenden. Das eingesetzte Verfahren wird regelmäßig an neue Anforderungen und Rahmenbedingungen angepasst.
Für die Schweizer Hochschule haben wir zur Auswahl von Studierenden einen fachspezifischen Studieneignungstests aus den Themenfeldern der Natur- und Sozialwissenschaften erstellt.
Wir unterstützen die Kassenzahnärztliche Vereinigung Sachsen-Anhalt bei der Auswahl von Studierenden, die Stipendien für ein Zahnmedizinstudium erhalten. Dafür stellen wir ein zweistufiges Auswahlverfahren bereit.
Für das Auswahlverfahren der Landarztquote Sachsen haben wir ein strukturiertes, gesprächsbasiertes Verfahren mit Multiple Mini Interviews entwickelt.

Möchten Sie Ihre Auswahlverfahren optimieren?

In unserem Newsletter erhalten Sie aktuelle Informationen

Zustimmung erforderlich*
 

Mit der damit verbundenen Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung bin ich einverstanden.

Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzrichtlinien

Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzrichtlinien.