Studieneignungstest für das Pharmaziestudium

Willkommen zum PhaST

Mit dem PhaST erfassen wir Fähigkeiten, die für das erfolgreiche Absolvieren eines Studiums der Pharmazie relevant sind:

  • Konzentrationsvermögen auch unter Zeitdruck
  • Fähigkeit zum präzisen Arbeiten auch unter Zeitdruck
  • Fähigkeit zum Umgang mit komplexen Regeln
  • Verständnis für Strukturformeln
  • Gedächtnis und Fähigkeit zur Verknüpfung von Informationen verschiedener Darstellungsmodi
  • Beobachtungs- und Auffassungsvermögen
  • Fähigkeit zum Verstehen von Sachtexten
  • Schlussfolgerndes und kombinatorisches Denken
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Fähigkeit, zu konkretisieren, zu experimentieren, zu klassifizieren
  • Analytisch-mathematische Kompetenz
  • Schulkenntnisse aus der Mathematik, Physik, Biologie und Chemie

Wir empfehlen dir, deine Anmeldung mit einem Notebook oder Desktop-PC vorzunehmen! 

Der PhaST besteht aus den elf Aufgabengruppen:

  • Arbeitspräzision und Konzentration
  • Verständnis und Anwendung komplexer Regeln
  • Verknüpfung komplexer Daten
  • Textverständnis
  • Räumliches Denken
  • Qualitative Stoffanalyse
  • Interpretieren naturwissenschaftlicher Abbildungen und Tabellen
  • Analyse quantitativer Zusammenhänge
  • Mathematik und Physik
  • Biologie
  • Chemie

Testdauer: zirka 4 Stunden, Teilnahmegebühr: 75 Euro, AGB siehe hier

Hochschulen und/oder Studiengänge, die den PhaST derzeit nutzen:

  • Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • Eberhard Karls Universität Tübingen
  • Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt
  • Universität Heidelberg
  • Universität des Saarlandes

Neben der Informationsbroschüre und den Hinweisen zur Vorbereitung kannst du dich auch mit Material zu ähnlichen Studieneignungstests wie dem Test für medizinische Studiengänge (TMS) vorbereiten. Wir sprechen hier jedoch keine direkte Empfehlung für die Verwendung dieses Materials aus. Zwar gibt es zwischen verschiedenen Tests durchaus Überschneidungen hinsichtlich der Anforderungen und du hast vielleicht ein besseres Gefühl, weil du mehr zur Vorbereitung gemacht hast, allerdings kann das Einüben eines „falschen“ Aufgabenformates dich auch bei der Bearbeitung von Aufgaben im „echten“ Aufgabenformat des PhaST behindern. Augenscheinlich ähnliche Aufgaben messen nicht zwangsläufig auch in derselben Form dieselbe Anforderung.

Möchtest du dich mit „testfremdem“ Material vorbereiten, eignet sich aus unsere Sicht am besten der Test für medizinische Studiengänge (TMS) und dort vor allem die Aufgabengruppen „Quantitative und formale Probleme“, „Textverständnis“ und „Diagramme und Tabellen“. Diese haben die größte Überlappung mit Aufgabengruppen des PhaST.

Ein Demotest ist aktuell in Planung. Wann dieser zur Verfügung steht, können wir noch nicht sagen.