Studierfähigkeitstest für das Pharmaziestudium

Willkommen zum PhaST

 

Der PhaST (Pharmazeutischer Studierfähigkeitstest) ist ein Test zur Erfassung von Fähigkeiten und Kenntnissen, die für ein erfolgreiches Studium der Pharmazie besonders wichtig sind. Er wird im Auftrag und mit Unterstützung des Ministeriums für Wissenschaft und Kultur des Landes Baden-Württemberg von den Universitäten Tübingen, Freiburg und Heidelberg in Kooperation mit der ITB Consulting GmbH entwickelt.

Der Test hat eine Gesamtdauer ca. vier Stunden und besteht aus elf Aufgabengruppen:

  • Arbeitspräzision und Konzentration
  • Verständnis und Anwendung komplexer Regeln
  • Verknüpfen komplexer Daten
  • Textverständnis
  • Räumliches Denken
  • Qualitative Stoffanalyse
  • Interpretieren naturwissenschaftlicher Abbildungen und Tabellen
  • Analyse quantitativer Zusammenhänge
  • Schulkenntnisse Mathematik und Physik
  • Schulkenntnisse Biologie
  • Schulkenntnisse Chemie
NEWS

Corona-Virus: Hinweise zur Testdurchführung

Ausweichtermin am 18.07.2020

Ab sofort ist eine Anmeldung für den Ausweichtermin am 18.07.2020 in Freiburg, Tübingen und Saarbrücken möglich. Anmelden können Sie sich für diesen Termin bis einschließlich 07.07.2020. Der Termin dient als Ausgleich für den ausgefallenen Termin im April. Die Ergebnisse werden vor Ablauf der Anmeldefrist für Altabiturienten am 25.07. elektronisch an die Teilnehmeden versendet.

Informationen zum Test am 27.06.2020

Der Testtermin am 27. Juni konnte unter Einhaltung der aktuellen Hygienebestimmungen  in allen Testzentren stattfinden. Die Ergebnisse der Testung werden voraussichtlich bis zum 07.07. vesendet werden.

Für Informationen zur Verschiebung von Anmeldefristen bei hochschulstart.de oder an den Hochschulen aufgrund des Corona-Virus wenden Sie sich bitte direkt an die Stiftung für Hochschulzulassung oder die Hochschulen.

Weitere Informationen werden wir an dieser Stelle veröffentlichen.

ANMELDEN

Hier können Sie sich für den PhaST anmelden.

KONTAKT

Sie haben noch Fragen? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.

Mit dem PhaST steht den Hochschulen ein strukturiertes und standardisiertes Auswahlkriterium zur Verfügung, das an alle Teilnehmenden die gleichen Anforderungen stellt und einen Ausgleichsmechanismus für die mangelnde Vergleichbarkeit von Abiturnoten bietet. Acht studienfeldspezifische Fähigkeitsmodule werden mit drei Kenntnismodulen kombiniert. Mit diesem nach der DIN 33430 und dem aktuellen Stand von Wissenschaft und Technik entwickelten Test kann die Studieneignung geprüft und die Prognose des Studienerfolgs verbessert werden.

Prof. Dr. Frank Böckler, Universität Tübingen & Dr. Stephan Stegt, ITB

Projektleiter PhaST

© ITB Consulting 2020 |Impressum | Datenschutz