TM-WISO 2022 weiterhin auch mit Proctoring möglich

Für 2022 planen wir aktuell, den TM-WISO neben den Testterminen in Testzentren auch als Proctoring-Test anzubieten. Dafür wird es begrenzte Kontingente geben, die vor allem denjenigen die Möglichkeit zur Teilnahme am TM-WISO geben, die nicht vor Ort in Testzentren teilnehmen können (z. B. keine Möglichkeit zur Anreise aufgrund von Reisebeschränkungen).

Für die Durchführung mit Proctoring könnt ihr euch regulär anmelden. Proctoring (bzw. der entsprechende Startzeitslot) wird im Anmeldeportal als Testort angegeben. Dementsprechend gelten für Proctoring dieselben Bedingungen für Ummeldungen (z. B. von Proctoring auf eine Durchführung im Testzentrum oder andersherum) und dieselbe Anmeldefrist wie bei einer Teilnahme im Testzentrum.

Bitte beachtet, dass es kein Recht auf eine Teilnahme mit Proctoring gibt. Durch die Möglichkeit, den TM-WISO mit Proctoring zu machen, wird es ab 2022 keinen gesonderten Antrag mehr geben für Testdurchführungen außerhalb Deutschlands.

Die Testtermine für 2022 findet ihr hier.

Bei der Durchführung mit Proctoring wird es voraussichtlich kleinere Änderungen geben, z. B. aufgrund technischer Weiterentwicklungen. So werden sich ggf. Abläufe und (technische) Voraussetzungen ändern. Darüber, wie die Durchführung mit Proctoring 2022 aussieht und abläuft, werden wir rechtzeitig auf unserer Website informieren und die Hinweise vor dem Start der Anmeldephase für 2022 aktualisieren. Bitte informiert Euch daher nochmals vor Eurer Anmeldung.

Weitere News:

In unserem Newsletter erhalten Sie aktuelle Informationen

Zustimmung erforderlich*
 

Mit der damit verbundenen Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzerklärung bin ich einverstanden.