TM-WISO am 20.02.2021 wird mit Proctoring durchgeführt

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation und den damit verbundenen Verordnungen wird der TM-WISO am 20.02.2021 mit Proctoring durchgeführt und nicht in Testzentren. Alle Informationen zum Proctoring (z. B. den technischen Voraussetzungen) findest du hier. Bitte informiere dich so früh wie möglich, was für eine Proctoring-Durchführung erforderlich ist und treffe entsprechende Vorbereitungen. Der Proctoring-Test ist so konzipiert, dass die Aufgabengruppe „Planen in Studium und Beruf“ ohne vorgegebenes Konzeptpapier gelöst werden soll. Eigenes Notizpapier kannst du selbstverständlich nutzen.

Für alle bereits bis heute angemeldeten Teilnehmer für den TM-WISO am 20.02.2021 gilt:

  • Wenn du den TM-WISO im Proctoring ablegen möchtest, teilen wir dir einen halbstündigen Zeitslot für den Start des Tests zu. Dieser ist im Anmeldeportal hinterlegt. Weitere Informationen zu der automatischen Umbuchung auf Proctoring erhältst du in einer Mail.
  • Wenn du dich auf einen späteren Testtermin in diesem Jahr ummelden möchtest, kannst du dies bis zum 8. Februar 2021 über das Anmeldesystem tun und dir im Anschluss die Ummeldegebühr von uns erstatten lassen. Bitte melde dich für die Erstattung per Mail beim Support.
  • Wenn du unter diesen Bedingungen nicht am TM-WISO teilnehmen möchtest, kannst du die Teilnahme am TM-WISO bis zum 8. Februar 2021 kostenfrei stornieren. Melde dich dafür ebenfalls beim Support.

Wenn du dich neu für den TM-WISO am 20.02.2021 anmelden möchtest:

  • Es gelten weiterhin das Ende der Anmeldefrist am 08.02.2021 sowie die AGB und das Widerrufsrecht.
  • Du kannst bei der Anmeldung einen Startzeitslot für den TM-WISO auswählen. Eine nachträgliche Ummeldung ist nur bis zum 08.02.2021 möglich und mit einer Ummeldegebühr verbunden.